Aktuelle und geplante Termine


Das 3. Jahrbuch erscheint in Kürze

Bald ist es soweit - unser neues Jahrbuch erscheint und repräsentiert insgesamt 24 Fotografen der SW AG mit jeweils einer Text- und drei Bildseiten. Das Buch erscheint als Hardcover in Fadenbindung.

Es folgt eine kleine Auswahl der enthaltenen Bilder:


Ausstellung "Verortungen"

Die Ausstellung findet vom 31. August (Vernissage) bis 3. Oktober 2017 im Umweltzentrum Bergkamen statt. Neben den Bildern werden über beigestellte QR-Codes weitere Informationen aufbereitet.

Eine Ankündigung in "PhotoKlassik" Ausgabe III/2017


WESTON - Vier Generationen

Galerie Kunsträume ...grenzenlos in Bayerisch Eisenstein
vom 2. Juli bis 22. Oktober 2017

Klassiker der modernen amerikanischen Fotografie
Unser Mitglied Friedrich Saller organisiert in der Galerie Kunsträume in Bayerisch Eisenstein mit über 100 Exponaten eine einmalige Werkschau der Weston Familie - Edward, Brett, Cole und Zach Weston.

Er selbst wird auch mit einer Auswahl seiner Aktfotografien beteiligt sein.

Zur Ausstellung wird ein Katalog erscheinen.

Einladung
Flyer


4. Workshop Polymergravüre

Am Wochenende des 24./25. September 2016 hatten wir unseren 4. Workshop „Polymergravüre“ in der Radierwerkstatt Schweinfurt. Daran nahmen 11 Mitglieder der AG erfolgreich teil. Dazu wurden aus unsere S/W-Bilddateien neue Negative erstellt, die dann aufSolarplatten aufbelichetet wurden, mit denen man dann seine Bilder nach der Behandlung mit Druckerfarbe auf edlem Büttenpapier mittels einer Druckerpresse druckt. Alles sehr spannend und arbeitsintensiv – aber auch sehr lohnend.

Die Teilnehmer des Workshops werden ihre Arbeiten beim Treffen im Pilgerhof zeigen. Auf dem Gruppenbild ganz links und ganz rechts die Leiter der Radierwerkstatt: Dieter Kraft und H.G. Schmidt.

Ein Ergebnis anbei: Das Bild von Katrin Bechhold – Marakesch.


Besuch im Leica Werk Wetzlar

Am 30. April 2016 haben wir (Mitglieder der AG und des SKF-Fotokreises = 38 Personen) die Firma Leitz in Wetzlar, am Leitzpark besucht, hatten dort eine Werkführung, durften drei Bilderausstellungen anschauen (Portraits, Tschernobyl, 36 Top-Bilder aus 100 Jahren Leica) den Leica-Shop besuchen und die „Stillen Wünsche der Begierde“ betrachten oder in Büchern stöbern. Der Abschluss bildete das Café Leitz.

Dort wartete Jürgen Heiland auf uns und präsentierte uns seine neue Dunkelkammerleuchte. Er hatte einen jungen Mann mit dabei, der gerade dabei ist, zusammen mit Jürgen Heiland einen neuen Entwicklungsautomaten zu bauen für die Entwicklung von Farbnegativfilm, S/W-Negativfilm und Dia-Film. Dieser Automat wird auf der Photokina in Köln auf dem Stand von Jürgen Heiland/Wolfgang Kienzle vorgestellt.


Ausstellungen 2015

>> Thema „subjektive fotografie“ anlässlich des 100. Geburtstages von Otto Steinert mit 38 Werken von 24 Mitgliedern im alten Rathaus zu Gochsheim im Rahmen des Programms zum Jubiläum 50. Jahre SKF-Fotokreis.

>> Thema „Stille Post der Bilder“ – eine Gemeinschaftsausstellung SKF-Fotokreis, S/W-AG-Süd und der Schweinfurter Radierwerkstatt, die im Salon des Kunstverein Schweinfurt e.V. in der neuen Kunsthalle, Schweinfurt gezeigt wurde. Es wurden 3 Projekte mit insgesamt 30 Bildern umgesetzt und zusätzlich zeigten die drei Gruppen ergänzende Bilder zur Dokumentation ihres Schaffens.

 


Ausstellungen 2014

>> Thema „Irritationen“ im Forum der Stadt Homburg/Saar mit 60 Werken von 15 Mitgliedern.

>> Die 6. CP – Classic Photography auf der Feste Ehrenbreitstein bei Koblenz mit 62 Werken von 17 Mitgliedern, Thema frei. Das Rahmenprogramm wurde von Mitgliedern aktiv gestaltet: Das Einfärben eines Öldruckes, Vortrag über die Camera Obscura, das Wet-Plate-Verfahren in der Praxis  u.v.m.:
Günter Derleth
, Deutschlands bekanntester Lochkamera-Photograph zeigt die Entstehung eines Bildes in seiner begehbaren Lochkamera, die vor dem Kuppelsaal aufgebaut ist. Außerdem zeigt er Bildbeispiele aus seinem Schaffen und seine Bücher hat er auch dabei. Vorführung an beiden Tagen stündlich.

Friedrich Saller zeigt seine Wet-Plates (nasses Kollodium-Verfahren) in der Photoausstellung bei der „S/W-AG-Süd“ im Kuppelsaal und wird mit Interessierten vor Ort Aufnahmen mit diesem Verfahren erstellen. Dazu bringt er seinen „Brett“ mit, einem VW-Bus, der einmal Brett Weston gehört hat und der nun zu einer fahrbaren Dunkelkammer für Wet-Plates umgebaut wurde. Vorführungen nach Vereinbarung.

Franz Toth, Photograph und Photohistoriker, Bingen wird die „Standpunkte“ aus seinem reichhaltigen, photographischen Leben darlegen und darüber berichten. Vortrag am Samstag um 11.00 Uhr.

Andreas Emmel, praktizierender  Edeldrucker (Öldruck und Gummidruck) wird den Besuchern das Einfärben eines Öldruckes praktisch vorführen und über dieses alte, photographische Edeldruckverfahren berichten und Bildbeispiele zeigen. Vorführung am Samstag und Sonntag jeweils um 14.00 Uhr.  

Friedrich Saller und Rüdiger Horeis werden über die Lochkamera (Camera obscura) berichten und dazu auch Bildbeispiele (von Mitgliedern der AG) zeigen. Vortrag am Samstag um 16.00 Uhr und Sonntag um 11.00 Uhr.

Achim Friederich, der Koblenzer Photograph stellt seine Schwarz/Weiß-Arbeiten vor und erläutert seinen Standpunkt.

Fotoservice Wolfgang Jungkunz, München wird einen Photo-Flohmarkstand haben und seine „Schätze“ anbieten.

Ralf Sänger, Unna zeigt seine selbst gebauten Lochkameras mit verschiedenen Formaten und interessanten Designs und zeigt Bildbeispiele dazu aus seinem Schaffen.

Hersteller und Lieferanten aus der „klassischen Szene“ stellen ihre Produkte aus:  Jürgen Heiland von der Firma Heiland electronic GmbH, der auch die Produkte der Firma Kienzle Phototechnik zeigt. Firma Spur-Photo, Herr Schain mit Produkten und Informationen. Die Redaktion „PhotoKlassik“ kommt auch mit einem Stand.

Siehe auch die Presse sowie www.classic-photography.de/

>> Homburg/Saar: in der Galerie des Verwaltungsportals der Kreis- und Universitätsstadt Homburg, Am Forum 1, Homburg. Termin 09. Mai bis 22. Juni 2014. Vernissage am 08. Mai 2014 um 19.00 Uhr. Thema: „Irritationen“. Siehe auch unter www.saarpfalz-kreis.de . Schirmherr ist Landrat Clemens Lindemann, Kurator der Ausstellung Udo Steigner und Laudator der Photograph und Photohistoriker Franz Toth aus Bingen. Die Einladungskarte für die Vernissage findet sich hier.

>> Workshop mit Bruce Barnbaum in den USA/Utah vom 25.04. bis 11.05.2014 in den Canyons rund um Escalante und Boulder im Süden von Utah.Es nahmen 8 Mitglieder der „AG“ daran teil. Nun dürfen die vielen belichteten Plan- und Rollfilme entwickelt und geprintet werden. Es wird darüber einen Bericht in der „PhotoKlassik“ und im „Fotoespresso“ des dpunkt-Verlages geben und auch ein S/W-Bildband ähnlich unserem Jahrbuch wird entstehen.

>> Noch zu haben: Postkartenmappen und Ausstellungsbücher Landau hier


Dezember 2013

Unser Jahreskalender für 2014 ist fertig. Hierfür dürfen wir das Logo 175 Jahre Photographie des Photoindustrieverbandes verwenden und die Firma Heiland-Electronic, Wetzlar fördert diesen Kalender und verteilt ihn an die Kundschaft.

Die einzelnen Kalenderblätter sich hier.


November 2013

SW-AG beim 4. finartforum in Paderborn vom 02.11. und 03.11.2013

Die Resonanz von Klaus Wehner, dem Macher in Paderborn:
Ja! Ich bin sehr zufrieden. Alles ist gut und harmonisch verlaufen. Die Ausstellung von Andreas Perlick - ergänzt durch weitere Bilder der Süd AG- ist sehr gut angekommen.
Das hohe technische und künstlerische Niveau der Bilder fand ehrliche Bewunderung (einschließlich von mir).
Die Workshops und Vorträge waren gut besucht- im Anschlß nach jedem Vortrag gab es immer noch lange Dikussionen.
Alle Aussteller würden das nächste Mal wieder gerne wieder mit dabei sein.

Von unserer Seite gab es auch nur positive Stimmen: Andreas Perlick durfte etliche Führungen durch seine Ausstellung machenund sich den Fragen der Besucher stellen. Klaus-Peter Gnaß und Claus Ramthun durften viele Gespräche an unserem Infostand führen und präsentierten unsere Jahrbücher, das Landau-Ausstellungs-Photobuch und unsere Postkartenmappe sowie die Bücher von Manfred Matzke. Bei den ausgestellten Bilder von Klaus-Peter Gnaß zum Thema „Irritationen“ wurde nachgefragt und diskutiert.

Die Seite des Veranstalters findet sich hier

Impressionen der SW-AG Sued hier


Ausstellung in der Villa Streccius in Landau

August - Oktober 2013

Alle Details finden sich hier

Zeitgleich mit der Ausstellung ist auch unser 2. Jahrbuch erschienen. Auch dieses Mal bietet der Band einen repräsentativen Überblick über das aktuelle fotografische Schaffen der SW-AG-SÜD.

Kein geringerer als Bruce Barnbaum hat dieses Mal ein Vorwort zum Thema "Fotografie und Kunst" beigesteuert! (hier)


April 2013

Am Wochenende 13./14. April 2013 fanden die „13. Internationalen Laupheimer Fototage“ statt. Und wir als „AG“ mitten drin! Im großen Saal des Schlosses Großlaupheim haben 15 Mitglieder 52 Werke „Frisch aus der Dunkelkammer“ausgestellt. Impressionen und ein Bericht finden sich hier.


März 2013

Am 20./21. März 2013 durften wir in der "Schwarz/Weiss-Arbeitsgemeinschaft Süd" Bruce Barnbaum begrüßen. Er war auf der Durchreise von den Lofoten (Workshop) über Heidelberg (Workshop) nach Frankfurt (Rückflug in die USA) und machte einen Zwischenstopp bei uns! Gemeinsam haben wir bei bitterkaltem "Frühlingswetter" Bamberg besucht. Wir werden mit ihm 2014 einen Workshop in den USA durchführen. Einige Fotoimpressionen seines Besuchs finden sich hier.


Oktober/November 2012

Workshop "Heliogravure auf Solarplates" in Schweinfurt

Das diesjährige Fototreffen im Pilgerhof.

Der SWAG-Kalender für 2013 erscheint.

Im fotoforum 5/2012 erscheint ein Artikel über die SWAG Süd


Mai/Juni 2012

> Mit Bob Werling auf der Route 66

> Horizonte Zingst - Ausstellung beim Fotofestival „Horizonte Zingst“ vom 26. Mai bis 3. Juni 2012 in der Galerie Meerlust, Hotel Meerlust, Seestr. 72, 18474 Ostseeheilbad Zingst direkt an der Seepromenade. Unter dem Umwelt- und Naturgedanken wurden Bilder zum Thema: „Eis und Heiß“ ausgestellt.

Eindrücke von der vorausgehenden Bildauswahl finden sich hier.
Impressionen der Veranstaltung können hier aufgerufen werden.


März 2012

Workshop mit Bruce Barnbaum

Das 1. Jahrbuch der AG ist erschienen



Oktober 2011

fineartforum Paderborn

Kalimine Rodolphe


Juli 2011

Workshop "Heliogravure mit Solarplates"



November/Dezember 2010

Ausblick auf das Neue Jahr 2011